Portal für Konstruktion und Entwicklung von Medizin- und Laborprodukten

Home
  • Joint-Venture für mehr Innovationen
    Joint-Venture
    für mehr Innovationen
  • Bisher größtes OLED-Lichtmodul320 x 320 mm
    Bisher größtes OLED-Lichtmodul
    320 x 320 mm
  • Stabschwinger für Multifrequenz-UltraschallSONOPUSH MONO TWIN
    Stabschwinger für Multifrequenz-Ultraschall
    SONOPUSH MONO TWIN
  • OberflächenVariantenreiches Beschichtungs-Programm
    Oberflächen
    Variantenreiches Beschichtungs-Programm

Med Engineering

Neue Produkte

28.08.2015

TECHSPEC rechtwinklige Spiegel

Ideal zur Systemausrichtung

Ideal zur Systemausrichtung
Edmund Optics® (EO) stellt seine neuen TECHSPEC® rechtwinkligen Spiegel vor. Diese Spiegel sind mit Enhanced Aluminium-, Protected Silber- und Protected Gold-Beschichtungen lieferbar. Sie eignen sich...
27.08.2015

ace Kameras mit Pregius IMX174 CMOS-Sensor

Bis zu 155 Bilder/s

Bis zu 155 Bilder/s
Die ace Kameras mit dem Sony IMX174 Sensor überzeugen durch eine hohe Quanteneffizienz QE von über 70%, einen großen Dynamikbereich um die 73 dB und ein äußerst niedriges Rauschen. Sie sind der...
26.08.2015

Bürstenloser DC-Motor für die harte Arbeit im OP

Sterilisierbarer EC-4pole 30

Sterilisierbarer EC-4pole 30
Der Schweizer Antriebsspezialist maxon motor hat einen starken bürstenlosen DC-Motor für medizinische Handgeräte entwickelt: den EC-4pole 30. Dieser Gleichstrommotor mit zwei Polpaaren liefert ein...
25.08.2015

Handliches Point of Care-System

Neues Analysesystem für Gerinnungsdiagnostik

Neues Analysesystem für Gerinnungsdiagnostik
Siemens Healthcare Diagnostics stellt nun ein neues Point-of-Care-System für die Gerinnungsdiagnostik vor. Das Xprecia Stride Analysesystem1 ermöglicht durch Thromboplastinzeitmessung (PT/INR) eine...

Fachartikel

Laborgeräte

Aufstieg der Biosensing-Sensoren

Aufstieg der Biosensing-Sensoren
Der Anteilmobiler Techniken in der Gesundheitsversorgung<br />nimmt zu. Auch wenn die Telematikinfrastruktur hinterherhinkt:<br />Die elektronischen Systeme sind einsatzreif.
Erschienen in MED engineering 5-6/2015

Software

Transparenz mit Blick in die Zukunft

Das Ziel jeder Entwicklung sind funktionssichere Baugruppen und<br />Medizingeräte. Die richtigen Werkzeuge schließen unerwartete<br />Überraschungen auf dem Weg dorthin aus.
Erschienen in MED engineering 5-6/2015

Elektronik

Die Crux mit den Tasten

Bei den meisten touchgeführten HMIs fehlt gänzlich die taktile<br />Rückmeldung. Durch Oberflächen-Aktuation kann der Verlust der<br />taktilen Rückmeldung kompensiert werden.
Erschienen in MED engineering 5-6/2015

Medizingeräte

Kontaktlose Universalgenies

Positionssensorik spielt in vielen Applikationen und Neuentwicklungen eine wichtige Rolle. Der Benchmark für Fortschritt heißt Feldbusfähigkeit und Miniaturisierung.
Erschienen in MED engineering 5-6/2015

MED engineering MARKET 2014

zum E-Paper

NEU - Leistungsverzeichnis der Medizintechnik

MED Market 2015 –
jetzt buchen

Flyer
Bestellformular

 

Termine

Electric Drives Production

15.09.2015 - 16.09.2015

Nürnberg

7. Tuttlinger MedTech-Forum

17.09.2015 - 19.09.2015

Tuttlingen

Bild der Woche

 

 

 

 

Gesinterte Implantate ermöglichen durch ihre offene Struktur ein optimales Einwachsen des menschlichen Knochens und somit eine einwandfreie Verankerung. Ist die Bearbeitung eines Bauteiles notwendig, besteht jedoch die Gefahr einer Verschmutzung der porösen Struktur durch Bearbeitungsöle und Emulsionen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Implantaten sind diese Sinterstrukturen kaum mehr durch konventionelle Reinigungsprozesse zu reinigen.


Mehr über das Bild der Woche