Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten

Sekundenschneller Check

Normen müssen aktuell sein. Aber wie weiß man, ob das der Fall ist? Die neue Beuth-App NORM2GO hilft dabei. Mit der neuen App NORM2GO können sich Nutzer von DIN-Normen in Sekundenschnelle anzeigen lassen, ob eine DIN-Norm noch gültig ist. Für den Check wird einfach der Barcode auf der Titelseite einer DIN-Norm gescannt. Die App prüft das Dokument und...

Schnelles Prototyping von IoT-Anwendungen

Nach dem großen Erfolg des 2015 eingeführten Evaluationskits mit einem Grid-EYE-Sensor der 1. Generation präsentiert Panasonic Automotive & Industrial Systems nunmehr das neue Evaluationskit mit einem Grid-EYE-Sensor der 2. Generation. Zwei zentrale Aktualisierungen zeichnen das neue Kit aus: ein verbesserter Grid-EYE-Sensor und eine überarbeitete...

Interesse an ERP-Lösungen aus der Cloud nimmt weiter zu

Wie eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Techconsult zeigt, nimmt das Interesse im deutschen Mittelstand an ERP-Lösungen aus der Cloud weiter zu. 2016 sind demnach bereits rund ein Fünftel der Lizenzausgaben für ERP Planning in Cloud-Anwendungen geflossen. Voraussichtlich wird das Volumen von „ERP as a Service" bis Ende 2017 um 22 Prozent...

Medizinprodukte: Mehr Sicherheit, bessere Rückverfolgbarkeit

Gestern hat das Parlament verschärfte Überwachungs- und Bescheinigungsverfahren gebilligt, damit medizinische Implantate wie beispielsweise Hüftersatz oder Brustimplantate den Vorschriften vollständig entsprechen und eine bessere Rückverfolgbarkeit gewährleistet wird. Die Abgeordneten verabschiedeten ebenfalls eine Verschärfung der Informationspflicht...

UDI auf neue Verordnungen adaptiert

Es ist soweit: Das Europäische Parlament hat heute die Medical Device Regulation (MDR) und die In-vitro Diagnostic Regulation (IVDR) verabschiedet. Es folgt die Veröffentlichung im EU-Amtsblatt (OJEU: Official Journal of the European Union). 20 Tage danach treten die Verordnungen in Kraft. Höchste Zeit, zu handeln. Denn die Vorgaben zur Umsetzung sind...

Die neue Firmware

Die programmierbaren Versionen des integrierten Schrittmotorantriebs „Lexium MDrive“ (LMD) von KOCO MOTION haben eine neue Firmware bekommen. Die Softwareversion 6.006 von Schneider Electric Motion USA (SEM) wurde insbesondere für die Motion Control- und Ethernet-Produkte sowie die Motion Control-Version der Lexium Motion Module (LMM) konzipiert. Die...

Mit der VDI 5702 Blatt 1 Entwiklungsprozesse sicher beherrschen und bewerten

Von sicherer Software in Medizinprodukten kann das Leben der Patienten abhängen. Das ist einer der Gründe dafür, dass in diesem Bereich hohe regulatorische Anforderungen bestehen. Ergänzend zur vorhandenen Normenlandschaft ist nun die Richtlinie VDI 5702 Blatt 1 erschienen. In ihr wird das Medical SPICE Prozessassessmentmodell (PAM) beschrieben, das...

Wie Ingenieure Netzwerkstörungen auf die Spur kommen

Ihre Ursachen sind vielfältig, die Schäden, die sie anrichten, können erheblich sein: Netzwerkstörungen. Ein Problem, gerade wenn viele Anlagen in einem Netzwerk verbunden sind. Auch die Firma Maschinenbau Lienenbrügger aus Dülmen hat mit diesem Phänomen zu kämpfen. Um den Netzwerkstörungen auf den Grund zu gehen, rief das Unternehmen Ulf Urmetz und...

hipEOS macht den Operationserfolg vorhersehbar

In der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim sehen Chirurgen bereits vor der Operation wie ein künstliches Hüftgelenk nach der Operation sitzt. Mit der in Deutschland jetzt erstmals eingesetzten hipEOS-Software können die Chirurgen vorab exakt prüfen, wie das künstliche Gelenk im Stehen sitzt.

Beim Implantieren eines künstlichen Hüftgelenks...

Innovative Lösung für Blut- und Plasmaspenderscreening

 Abbott hat bekanntgegeben, dass das Alinity™ s System für das  Screening von Blut- und Plasmaspenden die CE-Markierung erhalten hat und nun in Europa und anderen Ländern, in denen die CE-Markierung anerkannt wird, verfügbar ist. Das neue System ermöglicht ein schnelleres und effizienteres Screening von Blut- und Plasmaspenden bei geringerem...

MED Market

Newsletter Anmeldung

Termine


Bild der Woche

Prüfung individualisierter Implantate

Die Technik hält immer stärkeren Einzug in die Medizin. Davon profitieren auch Untersuchungen von Implantaten für muskuloskelettale Erkrankungen. Sie reduzieren das Versagen im Patienten auf ein Minimum. Osteoporose und Osteoarthrose zählen zu den Volkskrankheiten im Alter. Sowohl die Abnahme der Knochendichte als auch die degenerative Gelenkerkrankung gehen häufig mit einem erhöhten Sturzrisiko und Frakturen einher. In schweren Fällen sind Implantate oftmals die einzige Lösung. Aus diesem Grund wurde an der 2013 gegründeten Karl-Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften in Krems der Fachbereich für Biomechanik etabliert und ein Labor für Biomechanik mit Prüftechnik von Zwick ausgestattet.

Mehr dazu