Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten

EU-MDR legt zweite Veröffentlichung vor

Der von MedicalMountains geleitete ExpertTable „Die praktische Umsetzung der EU-MDR“ hat mit der Master-Qualitätssicherungsvereinbarung seine zweite Veröffentlichung für passive Mitglieder vorgelegt. „Ein weiterer Meilenstein ist gesetzt“, freut sich Julia Steckeler von MedicalMountains. Für die Clusterinitiative stellen die Ergebnisse des Fachgremiums...

FBDi weist auf Informationspflicht hin

Der FBDi berichtet, dass die ECHA (Europäische Chemikalienagentur) am 27.6. zehn weitere Substanzen auf die Kandidatenliste der besonders besorgniserregenden Stoffe für die Zulassung gesetzt hat – diese enthält nunmehr 191 Stoffe.

Neu dazugekommen sind:

• D4 / Octamethylcyclotetrasiloxane – EC Nr. 209-136-7

• D5 / Decamethylcyclopentasiloxane – EC Nr....

Regelungen für den Implantatverbleib

Weit mehr als drei Millionen Medizinprodukte werden jedes Jahr in Deutschland implantiert oder kommen bei diagnostischen und therapeutischen Interventionen zum Einsatz. Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) e. V. fordert in einer aktuellen Stellungnahme eine verbindliche Regelung für den Umgang mit...

Trägersysteme und Waschbehälter

Die LK Mechanik GmbH wurde 1978 gegründet und hat ihren Stammsitz in Heuchelheim. Die Geschäftsführung des mittelständischen Herstellers liegt seit 2017 in den Händen von Tomas Loh und Matthias Kroll. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 25 Mitarbeiter. In Deutschland zählt LK Mechanik zu den führenden Herstellern von Werkstück-Trägersystemen,...

Medizintechnik und Pharma haben Aufholbedarf

Die Bedeutung von Content ist in der Gesundheitsbranche erkannt – umgesetzt wird gutes Content Marketing jedoch nur in wenigen Einzelfällen. „Die strategische Nutzung von Content für die Neukundengewinnung ist kaum zu finden", fasst Jens Fuderholz, Geschäftsführer der TBN Public Relations GmbH, das Ergebnis der Branchenstudie Content Marketing...

Gefahr für den Fortbestand des Medizintechnikmittelstands?

Mehr Unterstützung für den Hightech-Mittelstand zur Implementierung der neuen europäischen Medizinprodukteverordnung (Medical Device Regulation MDR) ist dringend geboten, so das Fazit der Informationsveranstaltung am 14. Juni 2018 in Berlin. Betroffene Unternehmen diskutierten zu diesem Thema mit Vertretern des Bundestagsgesundheitsausschusses, des...

Sicherheitszertifizierung für den industriellen und medizinischen Markt

Mentor, a Siemens business, gab bekannt, dass der TÜV SÜD, ein unabhängiger, weltweit führender Anbieter von Sicherheitszertifizierungen, das Echtzeitbetriebssystem Nucleus SafetyCert erfolgreich getestet und zertifiziert hat. Eingesetzt in über drei Milliarden Geräten erfüllt das bewährte, skalierbare und leistungsstarke Nucleus-Echtzeitbetriebssystem...

Spart Zeit und erhöht die Genauigkeit

Fast Track Diagnostics, ein Unternehmen von Siemens Healthineers, stellt einen neuen Molekular-Thermocycler, den Fast Track Cycler, und die dazugehörige neue Software FastFinder vor. Der Fast Track Cycler ist eine kompakte Plattform, die es Laboren aller Größenordnungen ermöglicht, molekulare Tests einfach und schnell auszuführen, wobei die Software...

Auskunftsrechte für Betroffene

Durch die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 europaweit anwendbares Recht wird, ergeben sich viele Änderungen für Unternehmen. Auch beim Thema „Auskunftsrechte“ hat sich für Kunden, Online-Nutzer und Patienten einiges getan. TÜV SÜD weist darauf hin, dass für diese nun ein erweitertes Auskunftsrecht für ihre Daten gilt, das...

Neue Datenschutzgrundverordnung

Ohne elektronische Datenverarbeitung läuft in der modernen Arbeitswelt fast nichts mehr. TÜV SÜD räumt dem Thema Datensicherheit einen immer größeren Stellenwert ein, da übermittelte Datenmengen rasant steigen. Aber sind die Unternehmen auch auf eine Datenpanne vorbereitet? Ab dem 25. Mai 2018 wird die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) europaweit...

Newsletter Anmeldung

Termine

24.10.2018, Berlin

Sigfox Connect

Informationen

Mehr
06.11.2018, Stuttgart

Vision

https://www.messe-stuttgart.de/vision/

Mehr
12.11.2018, Düsseldorf

Compamed

Mehr
13.11.2018, München

electronica

www.compamed.de

Mehr
19.11.2018, München

MedConf

http://www.medconf.de

Mehr
06.12.2018, Ostfildern

Sicherheitsbeauftragte (§ 30) und Medizinprodukteberater (§ 31)

Ansprechpartner:

Patrizia Zink, Telefon +49 711 34008-99, E-Mail info@tae.de

Mehr
06.12.2018, Ostfildern

Medizinproduktegesetz in Pflegeheimen und ambulanten Diensten anwenden

Ansprechpartner:

Patrizia Zink, Telefon +49 711 34008-99, E-Mail info@tae.de

Mehr
21.03.2019

MedTech.Factory

Mehr
08.10.2019, Messe Karlsruhe

DeburringEXPO

www.deburring-expo.de

Mehr
22.10.2019, Messegelände Stuttgart

parts2clean

www.parts2clean.de

Mehr
14.11.2019

DIGITAL MEDTE CH

Mehr

Bild der Woche

Allzeit Digital

Die Medizintechnik von ZEISS stellte der Fachwelt für Wirbelsäulenchirurgie mit dem TIVATO™ 700 von ZEISS ein innovatives Visualisierungssystem vor. „Für die Entwicklung des TIVATO 700 haben wir Experten aus der ganzen Welt zu Rate gezogen, um Anforderungen an die Mikrochirurgie im Wirbelsäulenbereich zusammenzutragen. Chirurgen dieses Fachbereichs wünschen sich nicht nur eine hervorragende Visualisierung, sie setzen auch auf digitale Lösungen und schätzen die Flexibilität, mit der das Gerät angesichts unterschiedlicher OP-Situationen positioniert werden kann. Diese Anforderungen können wir mit unserem neuen modernen Visualisierungssystem erfüllen“, sagt Dirk Brunner, Leiter des Geschäftsbereichs Mikrochirurgie bei ZEISS. „Die Alterung in der Weltbevölkerung spielt im Wirbelsäulenbereich eine große Rolle. Wir versuchen stetig, die OP-Ergebnisse und Genesungsdauer in der minimal-invasiven Wirbelsäulenchirurgie zu verbessern“, erklärt Dr. Ludwin Monz, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss Meditec.

Mehr dazu