Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten

Klebe- und Verbundfehler vermeiden

Die Dymax Corporation hat ein neues Whitepaper herausgegeben, in dem herausgearbeitet wird, welche Herausforderungen sich für Medizingerätehersteller ergeben, die mit schwer zu verklebenden Substraten arbeiten. Außerdem werden Lösungen für diese Probleme aufgezeigt. Das Whitepaper mit dem Titel „Die Herstellung eines sicheren Klebeverbunds bei...

Tragbare Elektronik auf der Haut

Covestro hat ein neues Programm an Platilon® Folien mit besonders matten Oberflächen vorgestellt. Die Produkte wurden für verschiedene medizinische Anwendungen entwickelt – das Spektrum reicht von der Wundversorgung über OP-Abdeckungen bis zu tragbaren Gesundheits-Patches (Wearables). Damit sind zum ersten Mal Blasfolien mit einem sehr hohen Mattgrad...

Hilft Medizingeräteherstellern Klebe- und Verbundfehler zu vermeiden

Die Dymax Corporation hat ein neues Whitepaper herausgegeben, in dem herausgearbeitet wird, welche Herausforderungen sich für Medizingerätehersteller ergeben, die mit schwer zu verklebenden Substraten arbeiten. Außerdem werden Lösungen für diese Probleme aufgezeigt.  Das Whitepaper mit dem Titel „Die Herstellung eines sicheren Klebeverbunds bei...

Neue Schulter nach Maß

3D-gedruckte Prothesen revolutionieren aktuell die Schulterchirurgie. Die individuellen künstlichen Schultergelenke von Materialise, Anbieter von Lösungen für 3D-Druck in der Medizin, ermöglichen heute auch komplexe Primär- und Revisionseingriffe. Der Einsatz individueller Implantate bringt viele Vorteile für Arzt und Patient: Eine verbesserte Planung...

Erholung im zweiten Halbjahr erwartet

Die Gerresheimer AG sieht nach einem verhaltenen zweiten Quartal eine Erholung des Umsatzes im zweiten Halbjahr. „Im zweiten Quartal ist der Umsatz wie erwartet leicht zurückgegangen. Wir gehen davon aus, dass unser Geschäft insbesondere im vierten Quartal wieder deutlich anziehen wird.“, sagte Uwe Röhrhoff, Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG. ...

Für feste und flüssige Medikamente

Es ist das erste Mal, dass Gerresheimer seine Produkte auf der Iran Health in Teheran präsentierte. Im Mittelpunkt standen Primärverpackungen aus Braun- und Klarglas für feste und flüssige Medikamente. Die Iran Health ist nicht nur die größte Pharma- und Healthcare-Messe im Iran, sondern zählt auch zu den größten Fachmessen im Nahen und Mittleren...

Kostengünstige Herstellung großflächiger antimikrobieller Folien

Von Bettgittern, Klapptischen, Telefonen und Alarmknöpfen bis hin zu Mobiliar, Türgriffen oder Wasserhähnen: In Krankenhäusern lauern viele Bakterienherde, die besonders bei anfälligen Patienten zu lebensbedrohlichen Infektionen führen können. Im EU-Projekt »FLEXPOL« entwickelt ein internationales Projektkonsortium unter Leitung des...

Brillante Lösungen für perfekte Oberflächen

Sortimentserweiterung für „Rundum-sorglos-Pakete" – Präsentation auf Surface Technology in Hannover joke Technology, der Spezialist für die Oberflächenfeinbearbeitung, baut sein Engagement im Bereich Läppen deutlich aus. Der neue Prospekt mit knapp 550 Produkten, darunter neue Läpppulver und -scheiben sowie größere Gebinde für Intensivnutzer, wird...

Gedichtete Normelemente aus Edelstahl

Maximale Hygiene gehört in der Medizintechnik zu den absoluten Grundvoraussetzungen. Hier geht es fast überall darum, Produkte ohne konservierende Zusätze herzustellen – dies wiederum gelingt nur in Produktionsumgebungen mit hoher Reinheit. Da bereits kleins- te Schwachstellen zur Kontamination kompletter Produktionslinien führen können, hat sich...

Ergonomisch, haptisch, ästhetisch und kostenwert

Entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Medical-Device-Spezialisten kann Spang & Brands, mit seinem neu-en Technologiezentrum, neuester F&E-Technik und mit Hilfe seines modernen Werkzeugbaus sowie eines Maschinenparks von mehr als 60 Spritzgießmaschinen – davon über 30 vollelektrischen sowie einigen vollelektrischen...

MED Market

Newsletter Anmeldung

Termine


Bild der Woche

Durchbruch in der Nanoelektronik
Ein Transistor aus Graphen-Nanobändern

Transistoren auf Basis von Kohlenstoff-Nanostrukturen – was nach Zukunftsmusik klingt, könnte in wenigen Jahren Realität sein. Einem internationalen Forscherteam mit Beteiligung der Empa ist es gelungen, Nanotransistoren aus nur wenigen Atomen breiten Graphenbändern zu produzieren.

Mehr dazu