Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten

Klebe- und Verbundfehler vermeiden

Die Dymax Corporation hat ein neues Whitepaper herausgegeben, in dem herausgearbeitet wird, welche Herausforderungen sich für Medizingerätehersteller ergeben, die mit schwer zu verklebenden Substraten arbeiten. Außerdem werden Lösungen für diese Probleme aufgezeigt. Das Whitepaper mit dem Titel „Die Herstellung eines sicheren Klebeverbunds bei...

Augentropfenflaschen nach neuer FDA-Regelung optimiert

Oft sind es die kleinen Verbesserungen, die ein Produkt erst optimal für die Anwendung machen. Ein Beispiel ist der gemäß neuer FDA-Regelung an der Augentropfflasche Typ A fixierte TE-Ring. 

„Oft sind es technische Details, die einer Verpackung den letzten Schliff geben,“ sagt Niels Düring, Global Executive Vice President bei Gerresheimer Plastic...

Für Patienten mit stabiler koronarer Herzkrankheit

Abbott gibt bekannt, dass Patienten mit einer koronaren Herzkrankheit, die eine perkutane Koronarintervention (PCI) gestützt durch die Messung der fraktionellen Flussreserve (FFR) unter Anwendung des Abbott PressureWire™ in Kombination mit einer Arzneimitteltherapie erhielten, nach drei Jahren bessere Behandlungsergebnisse hatten – einschließlich einer...

Tragbare Elektronik auf der Haut

Covestro hat ein neues Programm an Platilon® Folien mit besonders matten Oberflächen vorgestellt. Die Produkte wurden für verschiedene medizinische Anwendungen entwickelt – das Spektrum reicht von der Wundversorgung über OP-Abdeckungen bis zu tragbaren Gesundheits-Patches (Wearables). Damit sind zum ersten Mal Blasfolien mit einem sehr hohen Mattgrad...

Wir bieten flexible Lösungen in der Dosiertechnik!

Dosieren scheint einfach zu sein – auf den ersten Blick. Klebstoffe, Silikone, Dichtstoffe ... der automatisierte Auftrag verschiedenster viskoser Materialien wird seit Jahrzehnten angewandt. Also alles kein Problem? Leider nein – nur die optimale Abstimmung vieler Einflussfaktoren garantiert einen einwandfreien Dosierprozess mit wiederholgenauen...

Neu entwickeltes Gerät liefert hochauflösende 3D-Röntgenbilder von winzigem Stummelfüßer-Bein

Computertomographie (CT) ist in Krankenhäusern eine Standardprozedur. Für extrem kleine Untersuchungsgegenstände war sie aber bislang nicht geeignet. Im Fachmagazin PNAS beschreibt ein Team der Technischen Universität München (TUM) ein Nano-CT-Gerät, das dreidimensionale Röntgenbilder mit besonders hoher Auflösung liefert. Erste Test-Anwendung:...

Frühe MDR-Compliance anstreben lohnt!

Maetrics, ein globales Beratungsunternehmen für regulatorische, Qualitäts- und Compliance-Lösungen im Life-Sciences-Sektor, veröffentlicht heute neue Forschungsergebnisse, die den Wettbewerbsvorteil kalkulieren, der für Medizinproduktehersteller entsteht, die zeitnah die neue europäische Medizinprodukteverordnung (MDR) befolgen. In den zehn größten...

Lüfterlose Schutzklasse I oder II Medizin- und Industrie Schaltnetzteile für Betrieb bis 85°C

Mit der CUS150M Serie hat die TDK Corporation ihre bereits am Markt etablierte CUS-Familie erweitert. Die neue Schaltnetzteil-Serie von TDK-Lambda kann bei Umgebungstemperaturen von bis zu 85°C ohne Zwangsbelüftung betrieben zu werden. Die CUS150M Serie ist in 4 verschiedenen Gehäusearten erhältlich und liefert bis zu 150 Watt Ausgangsleistung. Sie ist...

Elektronische Gesundheitsakte hat erhebliches Potenzial

Mit der elektronischen Gesundheitsakte können Patienten und Ärzte in Zukunft alle Informationen zum Gesundheitszustand einer Person bündeln. Diagnosen werden dadurch genauer und gleichzeitig transparenter. Eine aktuelle Studie zeigt nun erstmals detailliert: Die Mehrheit der Deutschen würde die elektronische Gesundheitsakte nutzen, hat aber auch klare...

Schließt technologische Lücke bei Cochlea-Implantaten (CI)

Für Menschen, die mit einem hochgradigen bis an Taubheit grenzenden Hörverlust leben, steht in Deutschland ab sofort der Soundprozessor Cochlear™ Nucleus® 7 zur Verfügung. Es ist der erste Soundprozessor für Cochlea-Implantate „Made for iPhone“ und zugleich der kleinste und leichteste Hinter-dem-Ohr-Soundprozessor für Cochlea-Implantate, der auf dem...

MED Market

Newsletter Anmeldung

Termine


Bild der Woche

Durchbruch in der Nanoelektronik
Ein Transistor aus Graphen-Nanobändern

Transistoren auf Basis von Kohlenstoff-Nanostrukturen – was nach Zukunftsmusik klingt, könnte in wenigen Jahren Realität sein. Einem internationalen Forscherteam mit Beteiligung der Empa ist es gelungen, Nanotransistoren aus nur wenigen Atomen breiten Graphenbändern zu produzieren.

Mehr dazu