Portal für Konstruktion und Entwicklung von Medizin- und Laborprodukten

Home  >  MED engineering

Med Engineering

MED engineering 07-08 / 2014

Medizingeräte

Sicheres Handling

Sicheres Handling
Beim Umgang mit Kunststoffschläuchen und gefährlichen Medien dürfen keine Leckagen auftreten. Durch die verwendung von Schnellverschluss-Kupplungen wird der Arbeitsablauf sicherer.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizingeräte

Hubsäulen für die Medizintechnik

Hubsäulen für die Medizintechnik
Ein Operationssimulator trainiert Ärzte fürmedizinische Eingriffe.<br />Elektrisch verstellbare Hubsäulen sorgen für die ergonomische<br />Höhenanpassung von OP-Tisch und Geräten.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizingeräte

Exakte Konturen

Exakte Konturen
Präzisionsbohren im zähharten Werkstoff stellt besondere Anforderungen an die Genauigkeit der Bohrungen.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizin-Informatik , MEDtec , Szene

Digital Health

Digital Health
Das Forum Medtech Pharma hat seinen Jahreskongress in<br />Nürnberg abgehalten. Ein Thema dominiert das Fachgespräch<br />in beiden Branchen: Digitalisierte Techniken.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizingeräte

Die Schweiz setzt auf Fortschritt und Innovation

Die Schweiz setzt auf Fortschritt und Innovation
Medizintechnik &quot;Made in Switzerland&quot; steht seit jeher für Präzision und Qualität. Trotz Bremsspuren in der Auftragslage gibt es noch genügend Handlungsspielräume für innovative Produkte.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizingeräte

Effizientes Pumpensystem für mehr Lebensqualität

Effizientes Pumpensystem für mehr Lebensqualität
Implantierbare Pumpensysteme werden in der Medizin häufig für<br />Krankheiten genutzt. Ein aktives Implantat kontrolliert beispielsweise<br />Flüssigkeitsansammlungen imBauchraum.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizingeräte

Schutzschild gegen Erreger

Schutzschild gegen Erreger
Schalter mit antimikrobiellen Materialien schützen
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Management

Gute Aussichten für den Medtech-Master

Gute Aussichten für den Medtech-Master
Die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden bietet mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg in Weiden einen neuen Masterstudiengang Medizintechnik an.&nbsp;
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Management

Weniger Risiko mit Design-for-Compliance

Weniger Risiko mit Design-for-Compliance
Anforderungen an die Produkt-Compliance sind vielfältig. Bei<br />Nichterfüllung drohen fatale Konsequenzen. In jeder Phase der<br />Produktentwicklung empfiehlt sich höchste Aufmerksamkeit.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizingeräte

Röntgentransparente Systeme aus Carbon

Röntgentransparente Systeme aus Carbon
Viel Know-how und hohe Qualitätsstandards sind die Erfolgsfaktoren<br />für die Herstellung vonmedizintechnischen Kunststoffkomponenten.<br />Das gilt auch für Nischenanwendungen.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizin-Informatik , Software, sonstige

Strömungssimulation für den perfekten Gefäßzugang

Strömungssimulation für den perfekten Gefäßzugang
Mit Hilfe von Simulationswerkzeugen lassen sich Strömungsmuster von Blutgefäßen analysieren. Davon profitieren Dialysepatienten, die auf eine komplikationsfreie Blutreinigung angewiesen sind.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Oberflächentechnik , Fertigung

Klebstoffe, die halten was sie versprechen

Klebstoffe, die halten was sie versprechen
Hilfreich für die sichere Herstellungmedizinischer Einwegartikeln ist nicht nur eine Auswahl an lichthärtenden Materialien. Ebenso wichtig sind die passenden Aushärtungs- und Dosiersysteme, temporäre Abdeckmasken und Beschichtungen.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizin-Informatik , Software, sonstige

Fortschritte durch Simulation

Fortschritte durch Simulation
Das Zusammenspiel von Technologie und Medizin ist bei der Erforschung und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen das A und O. Moderne Simulationen<br />basieren auf der Zusammenführung von Beobachtungen, Theorien und Vorhersagen auf verschiedenen zeitlichen und räumlichen Ebenen.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizin-Informatik , Software, sonstige

Schutz vor Reverse-Engineering

Schutz vor Reverse-Engineering
In der Software vonMedizingeräten steckt das wertvolle Expertenwissen<br />der Hersteller.Wer es schützen will,muss Produktpiraten<br />mit technisch-präventivenMaßnahmen abwehren.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizin-Informatik , Software, sonstige

Vom Einfachen zum Hochwertigen

Vom Einfachen zum Hochwertigen
Häufig sind agile Methoden in Softwareprojekten mit einem Fragezeichen versehen. Doch Qualität stellt eine der Hauptstärken reifer agiler Teams dar. Die „Definition of Done“ ist der Weg zumZiel.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizinelektronik

Healthcare auf einem Chip

Healthcare auf einem Chip
Um Gesundheitskosten zu reduzieren gibt es mehr medizinische Tests, die der Patient selbst und zu Hause durchführen kann. Die Elektronik wird dabei eine wichtige Rolle spielen.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Medizingeräte

Bewegungstalente für schlankes Design

Kompaktes Design und hohe Beweglichkeit sind die Anforderungen an medizintechnische Komponenten. Hochflexible Flachkabel sind platzsparend und unterstützen die Geräteergonomie.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014
Elektronik , Medizinelektronik

Sensorik im Wandel

Sensorik im Wandel
Sensoren sind seit Langem ein Teil elektronischer Systeme. Sie sind fast unentbehrlich für den Betrieb zahlreicher Systeme – vor allem in medizintechnischen Umgebungen.
Erschienen in MED engineering 07-08 / 2014

MED engineering MARKET 2014

Termine

electronica Munich

11.11.2014 - 14.11.2014

München

Compamed

12.11.2014 - 14.11.2014

Düsseldorf