Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten


Unterstützung der Lebertransplantation

Für „Metra“, ein neues Gerät für Lebertransplantationen der britischen Firma OrganOx, fertigt Raumedic ein komplexes Schlauchset, das lebenswichtige Körperfunktionen simuliert. Im Gesamtsystem hilft das Einwegset dabei, Spenderlebern für bis zu 24 Stunden außerhalb des Körpers künstlich zu durchbluten.

Bereits kurz nachdem die Leber an das...

Wiederaufladbare Hörsysteme mit SHD-Technologie

Neben dem bereits im Frühjahr 2017 gelaunchten wiederaufladbaren RIC-Hörsystem AQ sound SHD präsentiert HANSATON mit AQ jam SHD eine HdO-Bauform mit Lithium-Ionen-Akku, die Hörsystem-Trägern eine sichere 24-stündige Akku-Laufzeit bei optimaler Klangqualität garantiert. Daniel Maas, Leiter Geschäftsbereich HANSATON Deutschland, sagt dazu: „In über 20...

Hochtransparent und knickbeständig

Ob Dosierschlauch für Inhalatoren, röntgenkontrastfähige Schläuche oder mehrlumige Mikro-Katheter, Schläuche in der Medizintechnik müssen vielfältige Anforderungen erfüllen, da sie in einem hochsensiblen Bereich, in dem es oft um Leben und Tod geht, eingesetzt werden. Mithin muss auch die eingesetzte Werkstoffverbindung feinfühlig entwickelt und von...

Für den Einsatz bei extremen Temperaturen

Ideal für anspruchsvolle Überwachungs-, Netzwerk- und Telekommunikationsanwendungen geeignet sind die ab sofort bei SE Spezial-Electronic erhältlichen branchenweit ersten DDR4 Very Low Profile (VLP) DRAMs
mit erweitertem Temperaturbereich. Innodisks industrietaugliche DDR4 VLP-Serie erfüllt bereits alle 5G-Anforderungen bezüglich höherer Geschwindigkeit...

Überwacht EKG- und Herzfrequenzsignale

Entwickler können mit dem MAX-HEALTH-BAND von Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ:MXIM) Vitalparameter und Rohdaten für ihr Wearable-Design extrahieren und mit dem MAX-ECG-MONITOR EKG und Herzfrequenz überwachen. Die Evaluierungs- und Entwicklungsplattform MAX-HEALTH-BAND, bei der es sich um einen Herzfrequenz- und Aktivitätsmonitor handelt,...

Noch mehr Möglichkeiten

LINAK hat in den vergangenen Jahren die Möglichkeit für den Einsatz von elektrischen Linearantrieben immer wieder erweitert. Mit der sogenannten IC-Option für die Verstellantriebe ist es nun noch einfacher, Bewegungen in Maschinen und Anwendungen zu optimieren. Der Unterschied zwischen Standardantrieben und Antrieben mit IC-Option ist die integrierte...

Neue Antriebskraft in Ihren Händen

Die neue Serie 1660 BHx setzt neue Maßstäbe: Bezogen auf Abmessungen und Gewicht liefert sie hohe Drehzahl- und Leistungswerte, bei geringer Vibration und Wärmeentwicklung, die bis vor kurzem unvorstellbar waren. Damit ist diese Antriebsserie prädestiniert für Handstücke mit hohem Leistungsbedarf bei limitiertem Bauraum.

Bei der BHx-Serie von FAULHABER...

Hoher Wirkungsgrad und programmierbare, interner Signalgenerator

Analog Devices kündigt den Power by Linear™ LT3762 an, einen synchronen, aufwärts wandelnden, LED-Treibercontroller mit 60 V Ausgangsspannung, hohem Wirkungsgrad und einem programmierbaren internen LED-PWM-Signalgenerator sowie Spreitzspektrum-Frequenzmodulation, die ein geringes EMI-Rauschen ergibt. Der vielseitige LT3762 enthält einen...

Extrem hoher Drehmoment in kompakter Bauform

Portescap erweitert sein Produktportfolio bei den bürsten- und nutenlosen Motoren der ECT-Baureihe (Ultra EC™) und nimmt die zwei neuen Typen 22ECT35 (Länge 35 mm) und 22ECT48 (Länge 48 mm) in sein Programm auf. Diese neuen 22ECT-Motoren erzielen höhere Drehmomente, sind leicht und verfügen über eine kompakte Bauform, wodurch eine weitere...

Trägersysteme und Waschbehälter

Die LK Mechanik GmbH wurde 1978 gegründet und hat ihren Stammsitz in Heuchelheim. Die Geschäftsführung des mittelständischen Herstellers liegt seit 2017 in den Händen von Tomas Loh und Matthias Kroll. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 25 Mitarbeiter. In Deutschland zählt LK Mechanik zu den führenden Herstellern von Werkstück-Trägersystemen,...

    Newsletter Anmeldung

    Termine

    electronica

    Startzeitpunkt
    13.11.2018
    Endzeitpunkt
    16.11.2018
    Kurz-Beschreibung:

    www.compamed.de

    Bild der Woche

    Supraleitender Sensor für Mikrowellen

    Supraleitende Quantencomputer gelten als Zukunftstechnologie, sind aber komplexe und sensitive Geräte. Störungen zu analysieren ist schwierig, weil ihr Kern bei niedrigen Temperaturen arbeitet, wo konventionelle Technik nicht einsetzbar ist. Ein Forscherteam hat nun den Einfluss von elektromagnetischen Feldern auf supraleitende Qubits, den Grundbausteinen von Quantencomputern, im Betrieb vermessen, wie es im Fachmagazin Physical Review A berichtet. Damit lassen sich Qubits jetzt nutzen, um Leistung und Frequenz von Mikrowellensignalen genau zu vermessen.

    Mehr dazu