Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten


Zurück


Premiumqualität

Trägersysteme und Waschbehälter

Die LK Mechanik GmbH wurde 1978 gegründet und hat ihren Stammsitz in Heuchelheim. Die Geschäftsführung des mittelständischen Herstellers liegt seit 2017 in den Händen von Tomas Loh und Matthias Kroll. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 25 Mitarbeiter.

In Deutschland zählt LK Mechanik zu den führenden Herstellern von Werkstück-Trägersystemen, Werkstück-Waschkörben und Transportschutz-Systemen für die Produktions- und Reinigungstechnik. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Anwender und Maschinenbauer in Oberflächentechnik, Zulieferwesen, Verfahrenstechnik, Optik, Messtechnik und zahlreichen anderen Branchen. Für die Medizintechnik realisiert man Instrumentenboxen, Ablagesysteme und Sterilisationsbehälter.

LK Mechanik ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2015. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung mit innovativer 3D CAD-Technik und einen modernen Maschinenpark mit CNC-Laserschneid- und Laserschweißanlagen sowie Wasserstrahlschneidanlagen. Die Qualitätssicherung erfolgt unter anderem mit optischer und taktiler Messtechnik.

www.lk-mechanik.de


Zurück

    Newsletter Anmeldung

    Termine

    19.11.2018, München

    MedConf

    http://www.medconf.de

    Mehr
    06.12.2018, Ostfildern

    Sicherheitsbeauftragte (§ 30) und Medizinprodukteberater (§ 31)

    Ansprechpartner:

    Patrizia Zink, Telefon +49 711 34008-99, E-Mail info@tae.de

    Mehr
    06.12.2018, Ostfildern

    Medizinproduktegesetz in Pflegeheimen und ambulanten Diensten anwenden

    Ansprechpartner:

    Patrizia Zink, Telefon +49 711 34008-99, E-Mail info@tae.de

    Mehr
    21.03.2019

    MedTech.Factory

    Mehr
    08.10.2019, Messe Karlsruhe

    DeburringEXPO

    www.deburring-expo.de

    Mehr
    22.10.2019, Messegelände Stuttgart

    parts2clean

    www.parts2clean.de

    Mehr
    14.11.2019

    DIGITAL MEDTE CH

    Mehr

    Bild der Woche

    RFID Hardware in der Medizintechnik

    In den letzten Jahren setzt die GERA-IDENT GmbH neben der Produktion industrietauglicher RFID Label auch verstärkt auf die Entwicklung kundenspezifischer RFID Hardware. Dies bedeutet, dass ein Produkt von der Konzeptionierung über den Prototypen bis zur Serienfertigung in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt und exklusiv gefertigt wird.

    Mehr dazu