Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten

Karrierebeispiel

Frau Dr. Susanne Döpner startete nach ihrer Promotion im Bereich Strahlenchemie ihre Berufskarriere als Wissenschaftliche Mitarbeiterin zunächst bei einer Hochschule und anschließend bei einem Max-Planck-Institut an einem Universitätsklinikum. Danach schaffte sie den Sprung ins Qualitätsmanagement bei einem mittelständischen deutschen Pharmaunternehmen, bei dem sie für den Auf- und Ausbau des Qualitätsmanagementsystems (mit)verantwortlich war.

Nach zehn erfolgreichen Jahren wechselte sie zu einem der größten Medizintechnikunternehmen weltweit und ist dort für die Auditierung der internationalen Vertriebsstandorte zuständig.