Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten


Implantat mit Slim-Modiolar-Elektrode

Das Cochlear™ Nucleus® Profile Implantat mit Slim-Modiolar-Elektrode (CI532) ist laut Angaben von Cochlear Ltd. die weltweit dünnste Elektrode. Sie hat auch das dünnste Implantatgehäuse (das Nucleus Profile), das derzeit auf dem Markt verfügbar ist.
mehr erfahren

Evaluationskit EK-P4 mit Flowelement

Das weiterentwickelte Evaluationskit EK-P4 von Sensirion erleichtert die Evaluation von Differenzdrucksensoren stark.
mehr erfahren

Windows 10 IoT Editionen

Die Vollversionen von Windows 10 zeichnen sich durch erweiterte Sicherheitsfunktionen und Sperrmöglichkeiten für IoT angebundene Appliances aus.
mehr erfahren

IT-Sicherheit von Medizingeräten über die Lebensdauer erhalten

Um die IT-Sicherheit seiner Medizingeräte weiter zu erhöhen, hat Dräger Sicherheitsvorgaben eingeführt. Sie greifen beim Design neuer Produkte, bei ihrer Herstellung sowie später im Betrieb in der Klinik. Damit kann Dräger Kliniken noch aktiver unterstützen, das Sicherheitsniveau ihrer vernetzten Medizingeräteparks stetig zu verbessern. Darüber hinaus...

Die neue Dimension des smarten Besserhörens

Es ist die neue Dimension des smarten Besserhörens 

In diesen Tagen präsentiert Hersteller ReSound Hörgerät ReSound LiNX 3D erstmals auf dem deutschen Markt. Das richtungsweisende System verbindet audiologische Spitzentechnik für bestes Hören mit modernsten Steuerungsoptionen über die neue ReSound Smart 3D App, kabelloser Audio-Anbindung an iOS- und...

Mobiler Datensammler

Mobilität, Zeit-und Kostenersparnis und vereinfachte drahtlose Transaktion der Daten in Echtzeit bietet der neue industrielle PDA / EDA, Modell MODAT-532A, von COMP-MALL. Der PDA / EDA ist robust, gegen Wasser und Staub unempfindlich (Schutzklasse IP67) und lässt sich einfach bedienen. Das Modell MODAT-532A bietet einen mobilen Mini-Arbeitsplatz mit...

Umrüstung auf preeflow Systeme und UV-Klebstoff

Im Medizinsektor werden immer mehr Geräte und Gehäuse geklebt, statt geschraubt oder gesteckt. Hier kommen die Mikrodosierer aus dem Hause ViscoTec zum Einsatz. Mit der eco-PEN Linie kam der Töginger Maschinenbauer den Forderungen des Marktes nach Miniaturisierung nach, der mittlerweile vor keinem Industriezweig mehr Halt macht. Mit den hoch präzisen...

Robust und hochwertig

Der Stromversorgungsspezialist Bicker Elektronik, Donauwörth, stellt zwei neue Medizin-Netzteile der BEO-Serie vor: Das BEO-2000MC (200 Watt lüfterlos, mit Chassis) und das BEO-2000M (180 Watt lüfterlos, ohne Chassis). Beide Varianten wurden für den platzsparenden Einsatz in kompakten Medizingeräten ohne aktive Belüftung und medizinische Rechnersysteme...

Gelatine statt Unterarm

Die Eigenschaften von menschlicher Haut hängen stark von deren Hydration ab, einfach gesagt: dem Wassergehalt. Dies verändert etwa auch die Wechselwirkung mit Textilien. Bislang konnte man die Interaktion von menschlicher Haut mit Textilien nur mittels Probandenversuchen ermitteln. Nun haben Empa-Forschende ein künstliches Hautmodell auf Gelatinebasis...

Annähernd 200 verschiedene wählbare Optionen

Qosina hält eine große Auswahl an unsterilen Spritzen als Bulkware für Ihre gesamten Anforderungen zur Erstellung von Prototypen und Herstellung am Lager. Mit annähernd 200 verschiedenen wählbaren Optionen liefert Qosina Spritzen mit Füllmengen ab 0,25 ml und bis zu 140 ml direkt ab unserem Lager. Als Vertriebspartner von Spritzen von BD™, Monoject™,...

Trotz stark reduzierter Größe einige tausend Transponder gleichzeitig aus bis zu sechs Metern Entfernung auslesbar

In Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen sind laufend große Mengen an Berufsbekleidung, Bettwäsche und anderen Textilien zu waschen. Um hierbei den Überblick zu behalten, helfen in vielen Fällen Textil-ID-Transponder, die mitgewaschen werden können. Einen neuen, besonders kleinen und leistungsstarken UHF-Transponder dieser Art bietet jetzt Datamars...

Stromversorgungslösungen von Wearables für Medizinapplikationen um bis zu 50 % verkleinert

Der Baustein MAX20310 unterstützt Eingangsspannungen von 0,7 V bis 2 V von Wearables, die von Primärzellen versorgt werden. Entwickler von primärzellenbetriebenen Wearable-Lösungen für Medizinapplikationen können mit dem MAX20310, einem PMIC (Power Management Integrated Circuit) mit extrem geringer Eigenstromaufnahme (IQ) von Maxim Integrated...

Neues Firmengebäude für Medizintechnik und Proportionaltechnik

Emerson Automation Solutions hat im baden-württembergischen Ölbronn-Dürrn, ein neues Gebäude eingeweiht. Der Standort im Nordschwarzwald ist Emersons Center of Excellence für die Entwicklung und Fertigung von Miniaturventilen für die Analysen- und Medizintechnik sowie für die industrielle Proportionalventiltechnik. Weiter entstehen dort an...

    MED Market

    Newsletter Anmeldung

    Termine


    Bild der Woche

    Prüfung individualisierter Implantate

    Die Technik hält immer stärkeren Einzug in die Medizin. Davon profitieren auch Untersuchungen von Implantaten für muskuloskelettale Erkrankungen. Sie reduzieren das Versagen im Patienten auf ein Minimum. Osteoporose und Osteoarthrose zählen zu den Volkskrankheiten im Alter. Sowohl die Abnahme der Knochendichte als auch die degenerative Gelenkerkrankung gehen häufig mit einem erhöhten Sturzrisiko und Frakturen einher. In schweren Fällen sind Implantate oftmals die einzige Lösung. Aus diesem Grund wurde an der 2013 gegründeten Karl-Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften in Krems der Fachbereich für Biomechanik etabliert und ein Labor für Biomechanik mit Prüftechnik von Zwick ausgestattet.

    Mehr dazu