Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten

Schutzabdeckung für SHT3x-Feuchtesensoren

Die Polyimidfolie SHT3x ist direkt auf der Sensoroberfläche angebracht.
mehr erfahren

ECHTES FARBSEHEN

Honeywell hat eine neue Generation grauer Polymer-Laserschutzfilter für Schutzbrillen entwickelt. Die Laserschutzfilter, die zusammen mit den Gestellausführungen Honeywell-XC und Encore lieferbar sind, bieten eine innovative Filtertechnologie, um ausgezeichneten Infrarotschutz, Komfort und optimales Farbsehen zu ermöglichen.
mehr erfahren

Evar Guidance Engine Software

Das Software-Applikationspaket Evar Guidance Engine zur Unterstützung von minimal-invasiven Behandlungen von Aortenaneurysmen ist das erste Applikationspaket, das das Einsetzen eines Stents mittels Fusionsbildgebung durch automatisierte Arbeitsschritte erlaubt.
mehr erfahren

News

Die heimlichen Herrscher der Welt

Bakterien sind zu außergewöhnlichen Leistungen fähig, die man ihnen auf den ersten Blick nicht zutraut. Sie können sich sogar „unterhalten“ – mittels ...

TRACOE medical GmbH mit dem „Top 100“-Preis geehrt

Die Erfolgsgeschichte der TRACOE medical GmbH mit Sitz in Nieder-Olm (Rheinland-Pfalz) setzt sich fort: Nach 2010 und 2013 wurde der führende ...

Komplett überarbeiteter Internetauftritt

Die Website www.bicker.de der Bicker Elektronik GmbH, Donauwörth, wurde in den letzten Monaten komplett überarbeitet und präsentiert das Unternehmen ...

Mindener Unternehmen schafft es erneut in Deutschlands Innovationselite

Zum 23. Mal wurden die TOP 100 ausgezeichnet, die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die RK Rose+Krieger GmbH gehört in diesem Jahr ...

Waschbare Mikrokapseln – Schutz vor Insekten und Infektionen

Die Technologie der Mikroverkapselung bekannter zu machen und ihre vielseitigen Möglichkeiten noch besser ausschöpfen ist das Ziel der ...

Überdurchschnittlich guter Zugang zur Gesundheitsversorgung

Digitalisierung und Individualisierung führen zu intensiven Veränderungen in sämtlichen Wirtschaftszweigen. Dieses Umdenken transformiert auch den ...

Hoher Qualitätsanspruch bestätigt

Der Nutzen einer Zertifizierung ist eindeutig: Ein Unternehmen beweist damit bestehenden und potentiellen Neukunden, dass es die Normenforderungen ...

Infusionsbeutel

In Krankenhäusern und Arztpraxen jeder Couleur sind sie auf der ganzen Welt anzutreffen: die Infusionsbeutel. Der Markt für Medizinprodukte wächst ...

Neue Chancen für mobile Lösungen

Seit Mitte Mai und noch bis zum 30. September 2016 läuft die Bewerbungsfrist zur diesjährigen MEDICA App COMPETITION. Entwickler aus aller Welt können ...

Neue Business Unit der TÜV SÜD Management Service Division

Mit der Entwicklung von neuen Leistungen und Lösungen unterstützt der internationale Dienstleister Unternehmen dabei, die Chancen der digitalen ...

    MED Market

    Termine

    22.09.2016, Wismar

    AUTOMED 2016

    www.automed2016.hs-wismar.de

    Mehr
    05.10.2016, Nürnberg

    CADFEM ANSYS Simulation Conference

    Vom 5. - 7. Oktober 2016 dreht sich in Nürnberg (NCC Ost der NürnbergMesse) alles um den aktuellen Stand der Simulationstechnologie und die ANSYS Programmfamilie.

    Mehr
    17.10.2016, Ars Electronica Center Linz, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

    Partnering Day 2016 – Solutions for a better life

    Beim „Partnering Day 2016 – Solutions for a better life“ am 17. Oktober 2016 im Ars Electronica Center in Linz, treffen internationale Vertreter der Medizintechnik auf die Branchen MedTech, IT, Material Science, Mechatronik & Design u.v.a., um innovative Lösungen für ein besseres Leben in diesen Bereichen zu generieren.

    Mehr

    Newsletter Anmeldung

    Klicken Sie hier um sich vom Newsletter abzumelden.

    Bild der Woche

    Realistische Bildwiedergabe

    Der 3D OP Monitor EJ-MDA32E2 von Panasonic Healthcare erfüllt mit realistischer Bildwiedergabe die hohen Ansprüche für Arbeitsbedingungen im OP. 3D Monitore ermöglichen es den Medizinern, Organe und Gewebestrukturen des menschlichen Körpers in naturechter Tiefenwirkung zu sehen. Die zweidimensionale endoskopische Chirurgie braucht viel Erfahrung, um zum Beispiel innere Wunden zu vernähen. Bewegt sich der Chirurg dagegen im dreidimensionalen Raum, sind diese anspruchsvollen medizinischen Prozeduren sicherer und vor allem zeitsparender durchzuführen.

    Mehr dazu