Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten


Ultradünne Aderisolationen und minimierte Rauschspannungen

Für mehradrige Kabel mit kleinsten Durchmessern
mehr erfahren

Neuer Dispenser für reaktionsfreudige Materialien

100 % metallfrei im produktberührenden Bereich
mehr erfahren

Mit Schwung auf den Prüfstand

Automatic Power Control für mehr Sicherheit bei Laserdioden
mehr erfahren

Vertreter des Heinz-Nixdorf-Symposiums der TU München und zahlreiche weitere Vortragende aus anderen Instituten haben am 12. und 13. Oktober 2010 in siebzehn Vorträgen einen Überblick über den Stand von bioelektronischen Diagnose- und Therapiesystemen gegeben.

Vertreter des Heinz-Nixdorf-Symposiums der TU München und zahlreiche weitere Vortragende aus anderen Instituten haben am 12. und 13. Oktober 2010 in siebzehn Vorträgen einen Überblick über den Stand von bioelektronischen Diagnose- und Therapiesystemen gegeben. Der Fortschritt in dieser Disziplin begründet sich auf den Erfolgen der Mikroelektronik. Sie...

Auf dem 2. Tuttlinger MedTech-Forum im September 2010 haben sich 110 Teilnehmer über Lean Validation, Qualitätsmanagementsysteme und Computersystem-/Softwarevalidierung informiert.

Auf dem 2. Tuttlinger MedTech-Forum im September 2010 haben sich 110 Teilnehmer über Lean Validation, Qualitätsmanagementsysteme und Computersystem-/Softwarevalidierung informiert. Dabei wurde deutlich, dass mit einer höheren Produktqualität und Patientensicherheit auch der Aufwand für das Qualitätsmanagement und die Validierung steigt. Laut Dr. Rudi...

Im Rahmen des Clusters Medizintechnik fand die Veranstaltung "Enabling Breakthroughs in Medical Electronics" am 5. Oktober 2010 bei Texas Instruments in Freising statt.

Im Rahmen des Clusters Medizintechnik fand die Veranstaltung "Enabling Breakthroughs in Medical Electronics" am 5. Oktober 2010 bei Texas Instruments in Freising statt. 40 Teilnehmer besuchten das Netzwerktreffen, um sich in Sachen Medizinelektronik zu informieren. Dr. Matthias Schier, Projektmanager Medizintechnik beim Forum MedTech Pharma, forderte...

Nach dem kurzzeitigen, krisenbedingten Umsatzrückgang von rund acht Prozent im Jahr 2009 stehen die Zeichen bei den deutschen Herstellern von Analyse-, Bio- und Labortechnik im laufenden Jahr wieder auf Wachstum.

Nach dem kurzzeitigen, krisenbedingten Umsatzrückgang von rund acht Prozent im Jahr 2009 stehen die Zeichen bei den deutschen Herstellern von Analyse-, Bio- und Labortechnik im laufenden Jahr wieder auf Wachstum. Laut einer SPECTARIS-Umfrage konnten die Firmen im ersten Halbjahr zum Teil zweistellige Zuwächse verbuchen. Daher wird 2010 beim...

Rund 800 Teilnehmer haben sich vom 5. bis 9. September 2010 auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik (GMDS) an der Hochschule Mannheim über neue Lösungsansätze zu Themen wie Patientensicherheit, Datenschutz, aber auch zur elektronischen Gesundheitsakte und assistierenden und mobilen Informationstechnologien informiert.

Rund 800 Teilnehmer haben sich vom 5. bis 9. September 2010 auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik (GMDS) an der Hochschule Mannheim über neue Lösungsansätze zu Themen wie Patientensicherheit, Datenschutz, aber auch zur elektronischen Gesundheitsakte und assistierenden und mobilen Informationstechnologien informiert....

Hamburg. Die Schmerzambulanz Alten Eichen, das Diakonie-Klinikum Hamburg und die BKK kooperieren bei der Versorgung schwerstkranker Patienten.

BKK-versicherte Patientinnen und Patienten, die in ihrer letzten Lebensphase an einer unheilbaren, weit fortgeschrittenen Erkrankung leiden, aber statt im Krankenhaus lieber zuhause betreut und versorgt werden...

    MED Market

    Newsletter Anmeldung

    Termine


    Bild der Woche

    Validierter EKG-Monitor für den täglichen Gebrauch

    Keine Kabel und Pflaster mehr. QardioCore ist der weltweit erste Elektrokardiogramm (EKG) Monitor der entwickelt wurde, um kontinuierlich medizinische Daten zu liefern, und sich dabei Ihrem Lebensstil einzufügen. Er eignet sich besonders für Menschen mit erhöhtem Gesundheitsrisiko aufgrund familiärer Veranlagung, mit einer Vorgeschichte von Herzinfarkten oder Schlaganfällen, hohem Blutdruck, hohem Cholesterinspiegel, Diabetes und Übergewicht. QardioCore zeichnet über 20 Millionen Datenpunkte pro Tag auf und ermöglicht Ihnen damit auf leistungsstarke Weise, Ihre Herzerkrankung zu überwachen oder Ihr Kardiotraining zu verbessern.

    Mehr dazu