Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten


Intelligentes μExtension-Modul

Unterbrechungsfreie Stromversorgung aktueller Mainboards
mehr erfahren

Neue Serie

Y-Con® RJ45 Jack-7x
mehr erfahren

Kombiniert bis zu vier Laserquellen gleichzeitig

iFLEX-Viper von Qioptiq ist eine Baureihe sofort einsatzbereiter, kompakter, multispektraler Festkörperlaser mit herausragender Leistungs- und Strahllagestabilität. Der Hersteller passt diese für OEM-Anwendungen individuell kundenspezifischen Anforderungen an. Ein Gerät kann bis zu vier Laserquellen von 405 bis 640 nm vereinen. Alle Laserwellenlängen...

Bekannte Beatmungsgeräte-Tester und Dienstleistungen

Nach dem Verkauf der imtmedical ag an Vyaire Medical wird die Messgeräte-Geschäftssparte des Unternehmens von der IMT Analytics AG weitergeführt. Bis auf die Umgestaltung des Produktportfolios ändert sich dadurch für Kunden und Partner nur wenig, auch der Hauptsitz bleibt am bisherigen Standort. Hochpräzise Messgeräte für die Kalibrierung von...

Drohende Lungenschäden auf einen Blick erkennen

„Diagnostic View“ wertet diagnostische PEEP-Manöver (zum Ermitteln des optimalen PEEP) automatisch aus und „Regional Ventilation Index“ weist auf schädliche Scherkräfte in der Lunge hin. Software 1.2 ist als Update auch für bestehende Dräger-Elektroimpedanztomographen erhältlich. Seit seiner Einführung 2011 hat Dräger Bedienung und Nutzeroberfläche des...

Behandlung von Leishmaniose

In ärmeren südlichen Ländern sind viele Menschen von der Hautkrankheit Leishmaniose betroffen, können sich aber keine Behandlung leisten. Mit einem neuen, kostengünstigen Therapiegerät könnte diesen Menschen geholfen werden. Entwickelt haben es zwei ZHAW-Studierende. Zwei Mikrocontroller, eine Infrarotlampe und ein kontaktloser Temperatursensor verbaut...

Terminal zur parallelen Spannungsversorgung

Die uwe electronic GmbH stellt mit dem Batteriefederkontakt UEBK12753 eine universell verwendbare gefederte Schnittstelle zur Verfügung. Sie eignet sich besonders als Terminal zur parallelen Spannungsversorgung sowie Signalübertragung. Kunststoffpins an den Gehäuse-Enden erlauben das verkippsichere Positionieren auf Platinen.

Dieser Steckverbinder kann...

Plattform für Lernende Systeme

TÜV NORD unterstützt die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ins Leben gerufene  „Plattform Lernende Systeme“. In der Arbeitsgruppe Gesundheit, Medizintechnik, Pflege wird TÜV NORD künftig daran arbeiten, dass Künstliche Intelligenz verantwortungsvoll eingesetzt wird.

Künstliche Intelligenz (KI) prägt den Alltag längst mehr, als den meisten...

Neuer Sensor

Vibrationen im Nanometerbereich detektiert ein neuartiger Sensor, entwickelt an der TU Wien. Damit lassen sich Kräfte und Längenänderungen hochpräzise messen. Kräfte messen ist etwas ganz Alltägliches – jede handelsübliche Küchenwaage macht das. Kompliziert werden Kraftmessungen aber, wenn man auch die Richtung der Kraft messen möchte, wenn hochpräzise...

Nicht allein auf die App kommt es an – eine gut durchdachte Gesamtlösung ist gefragt

Der Startschuss zur siebten MEDICA App COMPETITION ist gefallen und damit werden wieder die weltbesten Health-App-Lösungen gesucht. Entwickler aller Länder können dazu ihre App-Kreationen noch bis zum 30. September 2018 über das Web-Portal der weltführenden Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf unter http://www.medica.de/mac1 einreichen. Dabei kommt es...

Unterstützung der Lebertransplantation

Für „Metra“, ein neues Gerät für Lebertransplantationen der britischen Firma OrganOx, fertigt Raumedic ein komplexes Schlauchset, das lebenswichtige Körperfunktionen simuliert. Im Gesamtsystem hilft das Einwegset dabei, Spenderlebern für bis zu 24 Stunden außerhalb des Körpers künstlich zu durchbluten.

Bereits kurz nachdem die Leber an das...

FBDi weist auf Informationspflicht hin

Der FBDi berichtet, dass die ECHA (Europäische Chemikalienagentur) am 27.6. zehn weitere Substanzen auf die Kandidatenliste der besonders besorgniserregenden Stoffe für die Zulassung gesetzt hat – diese enthält nunmehr 191 Stoffe.

Neu dazugekommen sind:

• D4 / Octamethylcyclotetrasiloxane – EC Nr. 209-136-7

• D5 / Decamethylcyclopentasiloxane – EC Nr....

    Newsletter Anmeldung

    Termine

    15.10.2018, Bamberg

    LS-DYNA Forum 2018

    Informationen

    Mehr
    24.10.2018, Berlin

    Sigfox Connect

    Informationen

    Mehr
    06.11.2018, Stuttgart

    Vision

    https://www.messe-stuttgart.de/vision/

    Mehr
    12.11.2018, Düsseldorf

    Compamed

    Mehr
    13.11.2018, München

    electronica

    www.compamed.de

    Mehr
    19.11.2018, München

    MedConf

    http://www.medconf.de

    Mehr
    06.12.2018, Ostfildern

    Sicherheitsbeauftragte (§ 30) und Medizinprodukteberater (§ 31)

    Ansprechpartner:

    Patrizia Zink, Telefon +49 711 34008-99, E-Mail info@tae.de

    Mehr
    06.12.2018, Ostfildern

    Medizinproduktegesetz in Pflegeheimen und ambulanten Diensten anwenden

    Ansprechpartner:

    Patrizia Zink, Telefon +49 711 34008-99, E-Mail info@tae.de

    Mehr
    21.03.2019

    MedTech.Factory

    Mehr
    08.10.2019, Messe Karlsruhe

    DeburringEXPO

    www.deburring-expo.de

    Mehr
    22.10.2019, Messegelände Stuttgart

    parts2clean

    www.parts2clean.de

    Mehr
    14.11.2019

    DIGITAL MEDTE CH

    Mehr

    Bild der Woche

    Allzeit Digital

    Die Medizintechnik von ZEISS stellte der Fachwelt für Wirbelsäulenchirurgie mit dem TIVATO™ 700 von ZEISS ein innovatives Visualisierungssystem vor. „Für die Entwicklung des TIVATO 700 haben wir Experten aus der ganzen Welt zu Rate gezogen, um Anforderungen an die Mikrochirurgie im Wirbelsäulenbereich zusammenzutragen. Chirurgen dieses Fachbereichs wünschen sich nicht nur eine hervorragende Visualisierung, sie setzen auch auf digitale Lösungen und schätzen die Flexibilität, mit der das Gerät angesichts unterschiedlicher OP-Situationen positioniert werden kann. Diese Anforderungen können wir mit unserem neuen modernen Visualisierungssystem erfüllen“, sagt Dirk Brunner, Leiter des Geschäftsbereichs Mikrochirurgie bei ZEISS. „Die Alterung in der Weltbevölkerung spielt im Wirbelsäulenbereich eine große Rolle. Wir versuchen stetig, die OP-Ergebnisse und Genesungsdauer in der minimal-invasiven Wirbelsäulenchirurgie zu verbessern“, erklärt Dr. Ludwin Monz, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss Meditec.

    Mehr dazu