Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten

Rauscharme Linienlaser mit reduzierter Kohärenzlänge

Anspruchsvolle Anwendungen in der Medizintechnik

Deep-Learning-Funktionen für Embedded-IoT-Anwendungen

Neural Compute Stick 2 beschleunigt Deep-Learning-Entwicklungen

Professionelle Sicherheitsprüfung medizinischer Elektrogeräte

Für den Einsatz in hygienisch sensiblen Bereichen

Kooperationsvertrag wird gestärkt fortgesetzt

Die Itos GmbH in Mainz, eine Tochter der Edmund Optics Inc., erneuert den mit der Schott AG bestehenden Kooperationsvertrag über den Vertrieb von Farbglasfiltern und bekräftigt dadurch die Fortführung und Stärkung der bisherigen Zusammenarbeit. Bereits seit 1995 ist die Itos GmbH als Vertriebspartner für Schott Farbglasfilter im deutschen und...

Erster Touchscreen mit Krafterkennung

Der HMI-Spezialist RAFI stellt seine neuesten Bedientechnologien vor. Die Unternehmenstochter RAFI ELTEC zeigt neue Applikationen und Technologien aus ihrem EMS Dienstleistungsportfolio. Zu den jüngsten Innovationen von RAFI zählt die Touchscreen-Technologie „TwinTouch“, die neben der Berührung auch den ausgeübten Druck auswertet. Die kombinierte...

Der neue Aktuator LA40HP

Der Trend ist besorgniserregend: Falsche Ernährung und Bewegungsmangel führen dazu, dass die Menschen in den Industrieländern immer dicker werden. Herstellern von medizinischen Geräten stehen vor einer großen Herausforderung. Die elektrische Verstellung von Krankenhausbetten oder anderen Geräten erfordert immer mehr Kraft. Gleichzeitig steigt die...

Gesundheits-Apps bekommen verlässliche Qualität

Die über 100.000 Gesundheits-Apps, die derzeit im App-Store verfügbar sind, unterliegen keinerlei verbindlicher Qualitätskontrolle. Bürger, Patienten und Mediziner erwarten daher mehr Orientierung bei den digitalen Anwendungen, die zunehmend auf den Markt kommen und mit unterschiedlichem Erfolg genutzt werden. In den Leitlinien der Arbeitsgemeinschaft...

Vertraulicher Dateiaustausch in der Medizintechnik

Die Münchener Medizin Mechanik GmbH aus Planegg bei München hat sich für die Einführung der Plattform für den Dokumentenaustausch und die externe Zusammenarbeit PROOM entschieden. MMM ist Komplettanbieter für individuelle Lösungen in der Sterilisation und Desinfektion für Krankenhäuser, Labors, industrielle Dienstleister und die Industrie. Die...

Neuer 19"-Betrachtungsmonitor im klassischen 5:4-Format

Der MX194 überzeugt als 19-Zöller im klassischen 5:4-Format durch eine werkseitig voreingestellte DICOM®-Ton-wertkurve. Sie garantiert die richtige Grautonwiedergabe radiologischer Aufnahmen. Dank LED-Technik zeigt der 1,3-Megapixel-Schirm dauerhaft stabile Helligkeiten.

Ausgestattet mit einem VA-Panel erreicht der MX194 ein starkes Kontrastverhältnis...

Holdingstruktur

Die Alps Electric Co., Ltd. („Alps Electric") wurde am 1. Januar 2019 im Zuge eines Aktientausches zur hundertprozentigen Muttergesellschaft von Alpine Electronics, Inc., und diese zu deren hundertprozentiger Tochtergesellschaft („Alpine" zusammen mit Alps Electric: die Unternehmen). Alps Electric Japan änderte den Firmennamen in „ALPS ALPINE CO.,...

CMOS-Bildsensoren

Vision Components erreicht mit leistungsstarken CMOS-Sensoren in seinen Embedded-Vision-Systemen herausragende Bildraten. Der Hersteller integriert nun einen weiteren Sony-Pregius-Bildsensor in seine VC-Z-Kameras. Der Sony Pregius IMX392 hat eine Auflösung von 1920 px x 1200 px bei einer Größe von 1/2,3". Bei Vollauflösung erreicht Vision Components...

Position als globaler Anbieter von 0G-Konnektivität

Sigfox, ein IoT-Dienstleister und globaler 0G-Netzbetreiber, hat anlässlich des 8. Weltfunktages unter der Schirmherrschaft der UNESCO die Spezifikationen seines Funkprotokolls für verbundene Objekte veröffentlicht. Auswirkungen der Spezifikationen für offene Funkgeräte Indem die Spezifikation öffentlich zugänglich gemacht wird, kann nun jeder sein...

Zur Umsetzung der Medizinnorm IEC 60601-1

Die Medizinnorm IEC 60601-1 stellt höchste Anforderungen an die Berührsicherheit von medizinischen Geräten und deren Bauteilen. Um das Risiko vor elektrischem Schlag auf ein Minimum zu reduzieren, müssen die Hersteller zwei Schutzmaßnahmen in ihre Produkte integrieren. Hierzu können sie zwei separate Maßnahmen umsetzen oder eine verdoppeln, wodurch...