Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten


Zurück


EksoPulse Analytics

Effizientere Gangtherapie durch cloudbasierte Verwaltung von Therapiedaten

EksoPulse Analytics ist eine optionale cloud-basierte Softwarelösung für die Therapiedatenverwaltung der Gangrehabilitation mit dem EksoGT. Dabei werden die Therapieinformationen wie Geh- und Stehzeiten oder die Schrittanzahl der Patienten digital dokumentiert und in einer Cloud gespeichert. Sensoren messen und aktualisieren die Informationen zwischen Exoskelett und Patient in Echtzeit. Die cloud-basierte Synchronisation erfolgt dabei über die Vodafone Mobilfunktechnologie. Um den Schutz der Privatsphäre zu bewahren, sind die Therapiedaten der Patienten in der Cloud verschlüsselt hinterlegt und nur für Ärzte und Therapeuten über eine Patienten-ID zuzuordnen.

Die Therapiedatenverwaltung mit EksoPulse Analytics ermöglicht die präzise Messung und Analyse des Trainingsfortschritts mit dem EksoGT und steigert so die Effizienz der Rehabilitation. Ärzte und Physiotherapeuten erhalten genaue Einblicke in die Therapie und Fortschritte der einzelnen Patienten. Durch die einfache Verwaltung kann individuell auf den Leistungsstand der Patienten eingegangen werden. Die Softwarelösung ermöglicht so eine bessere und individuellere Planung der Gangtherapie.

Bionics wird der Zugang zum cloud-basierten Speichersystem ermöglicht. Ärzte und Therapeuten können jederzeit und ortsungebunden auf die Therapieinformationen zugreifen und das Training mit dem EksoGT fortlaufend an die Situation des Patienten anpassen.

www.eksobionics.com


Zurück

    MED Market

    Newsletter Anmeldung

    Termine


    Bild der Woche

    Keine Angst vor dem Kollegen Maschine

    Eine aktuelle Studie von Pegasystems zeigt, dass Führungskräfte keine Berührungsängste bezüglich künstlicher Intelligenz (KI) und Automatisierungslösungen am Arbeitsplatz haben.

    Pegasystems, Anbieter von Software für Vertrieb, Marketing, Service und Operations, befragte weltweit 845 Führungskräfte aus verschiedenen Wirtschaftssektoren zu ihren Ansichten über die zunehmende Bedeutung von KI und Automatisierung. Dabei zeigte sich, dass die häufig kolportierte Angst vor dem Arbeitsplatzverlust in Folge des Einsatzes intelligenter Maschinen so nicht zutrifft.

    Mehr dazu