Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten


Zurück


MINMAX bringt Spannung in die deutsche Stromversorgungs-Distribution

Breite Auswahl von Gleichspannungswandlern

Das Unternehmen erweitert ihr Lieferprogramm um die Stromversorgungen der MINMAX Technology Co., Ltd aus Taiwan. Den Exklusivertrag unterzeichneten Jack Cheng, Präsident von Minmax und Jörg Traum, seines Zeichens Vorstand Power Supplies der FORTEC Elektronik AG.

Bisher als eigene Marke in Europa eher unbekannt verfügt MINMAX über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von Spannungswandlern. Das Lieferspektrum besteht aus einer breiten Auswahl von Gleichspannungswandlern und ausgesuchten Schaltnetzteilen im Leistungsbereich bis etwa 75 Watt. Die Produkte zielen besonders auf die Zielmärkte Industrie, Kommunikation, Medizintechnik und Transport und damit auf genau die Bereiche, in denen sich auch die FORTEC-Gruppe mit ihren Tochtergesellschaften vornehmlich engagiert.

MINMAX besitzt seit langem einen guten Namen als OEM-Fertiger und beliefert in dieser Eigenschaft zahlreiche führende, auch in Europa bestens bekannte Anbieter. Mit der Entscheidung  des MINMAX-Managements, künftig den eigenen Namen auch hierzulande zu etablieren wurde die FORTEC Elektronik AG als etablierter und hervorragend vernetzter Spezialdistributor für Stromversorgungen und embedded solutions ausgewählt, um die Markteinführung in Deutschland und Österreich erfolgreich voranzutreiben.

FORTEC wird die MINMAX-Produkte über alle konzerneigenen Vertriebskanäle anbieten, sowohl über die hauseigenen Produktspezialisten des lokalen Vertriebs als auch über Telesales und Webshops der Tochterunternehmen. Das Vorzugssortiment wird derzeit aufgebaut und steht in Kürze ab Lager zur Verfügung.


www.fortecag.de


Zurück

    MED Market

    Newsletter Anmeldung

    Termine

    26.06.2018, Nürnberg

    Sensor + Test

    http://www.sensor-test.de

    Mehr
    26.06.2018, München

    MATLAB EXPO 2018

    http://www.matlabexpo.com/de/?s_tid=hp_de_conf_event_cta

     

    Mehr
    11.09.2018, Aachen

    Business Forum Qualität

    22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin − Qualitätsmanagement verbindet physische und virtuelle Welt


    Das Veranstaltungsprogramm und Informationen zur Teilnahme finden Interessenten unter www.bfq-aachen.de

    Mehr
    06.11.2018, Stuttgart

    Vision

    https://www.messe-stuttgart.de/vision/

    Mehr
    12.11.2018, Düsseldorf

    Compamed

    Mehr
    13.11.2018, München

    electronica

    www.compamed.de

    Mehr
    19.11.2018, München

    MedConf

    http://www.medconf.de

    Mehr

    Bild der Woche

    Molekulare Bildgebung

    Bestmögliche Demenz-Abklärung

    Bei Patienten mit Gedächtnisstörungen liefert die nuklearmedizinische Bildgebung mittels Positronenemissionstomographie (PET) bzw. die kombinierte Bildgebung aus PET und Magnetresonanztomographie (MRT) nicht nur einen anatomischen Überblick über das erkrankte Gehirn, sondern präzise molekulare Informationen zu Art und Umfang einer Demenzerkrankung – auch schon im Frühstadium. Das hilft in der klinischen Forschung und in der Patientenversorgung und sollte deswegen auch Eingang in die Regelversorgung finden.

    Mehr dazu