Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten


Zurück


Off-Axis Parabolspiegel mit geringer Streuung

Oberflächenrauheit unter 50 Å RMS

Edmund Optics® (EO) hat sein Portfolio um TECHSPEC® Off-Axis Parabolspiegel (OAP) mit geringer Streuung erweitert. Die Präzisionsspiegel mit einem Oberflächenprofil von ?/8 RMS und einer Oberflächenrauheit unter 50 Å RMS wurden entwickelt, um die Streuung im sichtbaren Bereich zu reduzieren. Sie eignen sich besonders zur Fokussierung, Kollimation, Strahlaufweitung und für optische Prüfsysteme wie beispielsweise die MTF-Prüfung.

Die OAP-Produktreihe von Edmund Optics ist von fünf Modellen auf mehr als 40 Modelle angewachsen und bietet dadurch mehr Optionen und Flexibilität. Beispiele für diese zusätzlichen

Optionen innerhalb der OAP-Reihe sind unter anderem zwei neue Beschichtungen, „Protected Gold“ und „UV Enhanced Aluminium” sowie eine neue Größe von ¼”. In den kommenden Monaten wird die Produktfamilie kontinuierlich erweitert.

Reduzierte Streuung im UV und sichtbaren Bereich

TECHSPEC® Off-Axis Parabolspiegel lenken einfallendes, kollimiertes Licht exakt in einem definierten Winkel um, fokussieren dieses und erzielen eine minimale Streuung. Die Spiegel wurden mittels eines geschützten Verfahrens entwickelt, welches die Streuung im UV und sichtbaren Bereich reduziert. Jeder TECHSPEC® Off-Axis Parabolspiegel durchläuft dabei eine visuelle Prüfung mit einem HeNe-Laser, um die geringe Streuung zu gewährleisten. Im Vergleich zu standardmäßigen Off-Axis Parabolspiegeln zeichnen sich diese Spiegel aus Aluminiumsubstrat 6061-T6 durch niedrigere Oberflächenrauheit und ein verbessertes Oberflächenprofil aus.
www.edmundoptics.de


Zurück

    MED Market

    Newsletter Anmeldung

    Termine

    05.06.2018, Nürnberg

    PCIM

    www.pcim.de

    Mehr
    05.06.2018, Erfurt

    RapidTech

    http://www.rapidtech-fabcon.de/

    Mehr
    05.06.2018, Stuttgart

    LASYS

    https://www.messe-stuttgart.de/lasys/

    Mehr
    06.06.2018, Hannover

    Workshop PCAP Integration live

    www.hy-line.de/pcap-workshop

    Mehr
    12.06.2018, Genf

    EPHJ-EPMT-SMT

    www.ephj.ch

    Mehr
    12.06.2018, Stuttgart

    Workshop PCAP Integration live

    www.hy-line.de/pcap-workshop

    Mehr
    20.06.2018, München

    Workshop PCAP Integration live

    www.hy-line.de/pcap-workshop

    Mehr
    21.06.2018, Linz

    Workshop PCAP Integration live

    www.hy-line.de/pcap-workshop

    Mehr
    26.06.2018, Nürnberg

    Sensor + Test

    http://www.sensor-test.de

    Mehr
    06.11.2018, Stuttgart

    Vision

    https://www.messe-stuttgart.de/vision/

    Mehr
    12.11.2018, Düsseldorf

    Compamed

    Mehr
    13.11.2018, München

    electronica

    www.compamed.de

    Mehr
    19.11.2018, München

    MedConf

    http://www.medconf.de

    Mehr

    Bild der Woche

    Quantentechnologie für neue Bildgebung

    Einzelne Photonen und Quantenzustände gezielt präparieren, kontrollieren und für moderne Anwendungen nutzen – mit diesem Ziel starteten sechs Fraunhofer-Institute im Oktober 2017 das neue Leitprojekt QUILT (Quantum Methods for Advanced Imaging Solutions). Die Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT entwickeln in diesem gemeinsamen Vorhaben robuste, vermarktungsfähige Photonen-Quellen für bildgebende Verfahren auf quantentechnologischer Basis. Denkbare Anwendungsgebiete sind die Medizin- oder Messtechnik, in denen damit neue Bereiche des elektromagnetischen Spektrums erschlossen und Grenzen der Bildgebung erweitert werden können.

    Mehr dazu