Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten


Zurück


Partnerschaft bekräftigt das Engagement für sichere IoT-Entwicklungen

Für das „Internet of Things (IoT) Solutions Partner“-Programm von Dell qualifiziert

Ein innovativer Technologieführer im Bereich Security im weltweiten Markt für Softwarelizenzierung, arbeitet ab sofort beim IoT Solutions-Programm von Dell mit.

Dieses Partnerprogramm wurde geschaffen, um Technologie- und Servicepartnern die notwendigen Werkzeuge zur Weiterentwicklung kommerzieller und industrieller IoT-Lösungen an die Hand zu geben. Damit können Softwarehersteller, Hersteller, Entwickler und Anwender mit den richtigen Werkzeugen arbeiten, um skalierbare, ergänzende Lösungen zusätzlich zum breiten Dell-Portfolio für IoT-taugliche Technologien einzusetzen. Aufgrund dieser Partnerschaft können Dell-Kunden einfach die Lösungen von Wibu-Systems zum IP-Schutz und zur Lizenzierung von IoT-Software sowie zum Lizenz-Tracking für die Dell Edge Gateway 5000-Serie und die Embedded Box PC 3000- und 5000-Serie einsetzen.

„Sicherheit hat Vorrang hinsichtlich der Implementierung von IoT bei unternehmenskritischen Vorgängen und gefährdeten Daten“, sagt Jason Shepherd, Direktor IoT-Strategien und Partnerschaften bei Dell. „Mit der Technologie von Wibu-Systems bekommen unsere Kunden eine geeignete Lizenzierungs- und Schutz-Lösung, die ihnen bei der Bewältigung der verschiedenen Herausforderungen bei Sicherheit und Monetarisierung hilft, sobald diese beim Entwickeln erfolgreicher IoT-Lösungen auftauchen.“

IoT bietet echte Vorteile hinsichtlich Effizienz, Kundenerfahrungen, Safety und neuen Einnahmemodellen. Security-by-Design ist ein integraler Bestandteil erfolgreicher IoT-Initiativen, um funktionale Integrität und den Schutz privater und unternehmenskritischer Daten zu erreichen. Die mehrfach ausgezeichnete CodeMeter-Technologie von Wibu-Systems erlaubt Softwareentwicklern und Herstellern intelligenter Geräte, ihr geistiges Eigentum in der Software vor illegalem und betrügerischem Einsatz, vor Reverse Engineering und Manipulation zu schützen. Zusätzlich können Hersteller intelligenter Geräte mit CodeMeter neue Geschäftsmodelle durch sichere Lizenzierung, automatischer Verteilung und Tracking abbilden.

CodeMeter hat sich beim Einsatz in unterschiedlichen Industrien bewährt, wie Gesundheitswesen, Energie und industrieller Automation. CodeMeter kann komplett und einfach in gängige ERP-, CRM- und E-Commerce-Systeme integriert werden. CodeMeter unterstützt alle gängigen Plattformen, beispielsweise Windows, Windows Embedded Standard, Windows Embedded Compact, Linux und Embedded Linux, macOS, VxWorks, CODESYS, B&R Automation Studio und Rockwell Studio 5000 Logix Designer.

Oliver Winzenried, Vorstand und Gründer von Wibu-Systems, erklärt: „Wir sind auf die zukünftige Partnerschaft mit Dell sehr gespannt. Dies wird unser gemeinsames Engagement stärken, den Entwickler bei den unterschiedlichen Sicherheitsherausforderungen rund um IoT zu helfen. CodeMeter ist die geeignete Lösung zur Lizenzierung, Lizenzverteilung und IP-Schutz, die den Entwicklern die Flexibilität gibt, innovative, sichere und erfolgreiche IoT-Monetarisierungsstrategien auf den Markt zu bringen.“

www.wibu.com


Zurück

    Newsletter Anmeldung

    Termine

    19.09.2018, Leipzig

    ZVO-Oberflächentagen

    www.zvo.org

    Mehr
    19.09.2018, Nürnberg

    49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP)

    www.dgmp-kongress.de

    Mehr
    19.09.2018, Nürnberg

    21. Jahrestagung der Deutschen Sektion der International Society for Magnetic Resonance in Medicine (ISMRM)

    www.ismrm.org

    Mehr
    11.10.2018, Tuttlingen Stadthalle

    10. Innovation Forum Medizintechnik

    www.medicalmountains.de

    Mehr
    15.10.2018, Bamberg

    LS-DYNA Forum 2018

    Informationen

    Mehr
    24.10.2018, Berlin

    Sigfox Connect

    Informationen

    Mehr
    06.11.2018, Stuttgart

    Vision

    https://www.messe-stuttgart.de/vision/

    Mehr
    12.11.2018, Düsseldorf

    Compamed

    Mehr
    13.11.2018, München

    electronica

    www.compamed.de

    Mehr
    19.11.2018, München

    MedConf

    http://www.medconf.de

    Mehr
    06.12.2018, Ostfildern

    Sicherheitsbeauftragte (§ 30) und Medizinprodukteberater (§ 31)

    Ansprechpartner:

    Patrizia Zink, Telefon +49 711 34008-99, E-Mail info@tae.de

    Mehr
    06.12.2018, Ostfildern

    Medizinproduktegesetz in Pflegeheimen und ambulanten Diensten anwenden

    Ansprechpartner:

    Patrizia Zink, Telefon +49 711 34008-99, E-Mail info@tae.de

    Mehr
    08.10.2019, Messe Karlsruhe

    DeburringEXPO

    www.deburring-expo.de

    Mehr
    22.10.2019, Messegelände Stuttgart

    parts2clean

    www.parts2clean.de

    Mehr

    Bild der Woche

    Kardio-MRT-Scanner

    Siemens Healthineers hat erstmals mit der Magnetom Sola CardiovascularEdition einen 1,5 Tesla-Magnetresonanztomographen (MRT) vorgestellt, der speziell für kardiovaskuläre Untersuchungen konzipiert wurde. Die Herzbildgebung mittels Magnetresonanztomographie (MRT) galt in der klinischen Routine lange Zeit als besonders kompliziert und zeitintensiv.

    Mehr dazu