Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten


Zurück


Synchroner, monolithischer PowerPath-Manager

Ladebaustein für Batterien unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung

Analog Devices kündigt den Power by Linear™ LTC4162 an, einen abwärts wandelnden, hoch integrierten, synchronen, monolithischen Hochspannungs-Batterieladebaustein und PowerPath™-Manager für Batterien unterschiedlichen chemischen Aufbaus, der Telemetriefunktionen und optionalen MPPT-Betrieb (maximum power point tracking) auf dem Chip enthält. Der LTC4162 überträgt Strom effektiv aus einer Vielzahl von Eingangsquellen wie Netzteile, Backplanes und Solarzellen, um eine Li-Ion/Polymer-, LiFePO4- oder Bleibatterie zu laden und die Versorgung für eine Systemlast bis zu 35 V zu liefern.

Der Baustein besitzt eine fortschrittliche Systemüberwachung und PowerPath-Management, plus Überwachung der Batteriegesundheit. Ein Host-Microcontroller ist nötig, um Zugriff auf die fortschrittlichsten Funktionen des LTC4162 zu gewährleisten, Nutrzungdes I2C-Port ist jedoch optional. Die Hauptladefunktionen des Bausteins können mit Pin-Strap-Konfigurationen und Programmierwiderständen eingestellt werden. Der Manager hat bis zu 3,2 A bei der Regelung des Ladestroms einen Fehler von ± 5%, ± 0,75% Fehler bei der Regelung der Ladespannung und arbeitet mit Eingangsspannungen im Bereich zwischen 4,5 V und 35 V. Applikationen sind u.a. portable medizinische Geräte und USB-Geräte mit Power-Delivery-Profilen 1 bis 5.

Der LTC4162 enthält einen akkuraten 16-Bit-Analog/Digital-Converter (ADC) der auf Befehl kontinuierlich zahlreiche Systemparameter überwacht, wie Eingangsspannung, Eingangsstrom, Batteriespannung, Batteriestrom, Ausgangsspannung, Batterietemperatur, Siliziumtemperatur und den Batterieserienwiderstand (BSR). Alle Systemparameter können über eine 2-Draht-I2C-Schnittstelle überwacht werden, wobei programmierbare und maskierbare Alarme sicherstellen, dass nur die interessierende Information einen Interrupt auslöst. Der Active-Maximum-Power-Point-Tracking-Algorithmus durchläuft allgemein eine Eingangsunterspannungs-Regelschleife und wählt einen Arbeitspunkt, um die Leistungsextraktion aus Solarzellen und weiteren ohmschen Quellen zu maximieren. Des Weiteren entkoppelt die PowerPath-Topologie des LTC4162 die Ausgangsspannung von der Batterie, was es einem portablen Produkt erlaubt, sofort hochzufahren, nachdem eine Ladequelle bei sehr geringer Batteriespannung angelegt ist.

Die im LTC4162 enthaltenen Ladeprofile sind für jede einzelne einer Vielzahl von batteriechemischen Zusammensetzungen wie Li-Ion/Polymer, LiFePO4 und Bleisäure optimiert. Sowohl Ladespannung als auch Ladestrom sind abhängig von der Batterietemperatur automatisch einstellbar, um die JEITA-Richtlinien, oder spezifische Einstellungen zu erfüllen.

Der LTC4162 ist in ein QFN-Gehäuse mit 28 Anschlüssen und 4 mm x 5 mm Kantenlänge und herausgeführten Metallflächen für ein exzellentes thermisches Verhalten eingebaut. E- und I-Grade-Bausteine arbeiten garantiert problemlos im Bereich von – 40 ?C bis 125 ?C. Alle Bausteine sind ab Lager erhältlich.

www.analog.com


Zurück

    Newsletter Anmeldung

    Termine

    19.09.2018, Leipzig

    ZVO-Oberflächentagen

    www.zvo.org

    Mehr
    19.09.2018, Nürnberg

    49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP)

    www.dgmp-kongress.de

    Mehr
    19.09.2018, Nürnberg

    21. Jahrestagung der Deutschen Sektion der International Society for Magnetic Resonance in Medicine (ISMRM)

    www.ismrm.org

    Mehr
    11.10.2018, Tuttlingen Stadthalle

    10. Innovation Forum Medizintechnik

    www.medicalmountains.de

    Mehr
    15.10.2018, Bamberg

    LS-DYNA Forum 2018

    Informationen

    Mehr
    24.10.2018, Berlin

    Sigfox Connect

    Informationen

    Mehr
    06.11.2018, Stuttgart

    Vision

    https://www.messe-stuttgart.de/vision/

    Mehr
    12.11.2018, Düsseldorf

    Compamed

    Mehr
    13.11.2018, München

    electronica

    www.compamed.de

    Mehr
    19.11.2018, München

    MedConf

    http://www.medconf.de

    Mehr
    06.12.2018, Ostfildern

    Sicherheitsbeauftragte (§ 30) und Medizinprodukteberater (§ 31)

    Ansprechpartner:

    Patrizia Zink, Telefon +49 711 34008-99, E-Mail info@tae.de

    Mehr
    06.12.2018, Ostfildern

    Medizinproduktegesetz in Pflegeheimen und ambulanten Diensten anwenden

    Ansprechpartner:

    Patrizia Zink, Telefon +49 711 34008-99, E-Mail info@tae.de

    Mehr
    08.10.2019, Messe Karlsruhe

    DeburringEXPO

    www.deburring-expo.de

    Mehr
    22.10.2019, Messegelände Stuttgart

    parts2clean

    www.parts2clean.de

    Mehr

    Bild der Woche

    Kardio-MRT-Scanner

    Siemens Healthineers hat erstmals mit der Magnetom Sola CardiovascularEdition einen 1,5 Tesla-Magnetresonanztomographen (MRT) vorgestellt, der speziell für kardiovaskuläre Untersuchungen konzipiert wurde. Die Herzbildgebung mittels Magnetresonanztomographie (MRT) galt in der klinischen Routine lange Zeit als besonders kompliziert und zeitintensiv.

    Mehr dazu