Portal für Konstruktion und Entwicklung
von Medizin- und Laborprodukten

Zurück


4. Medizintechniktag 2020

Die digitale Durchgängigkeit in der Medizintechnik am Beispiel der Insulinpumpe

Sie sind herzlich eingeladen zum 4. Medizintechniktag am 11. Februar 2020 in München!

Es wird gezeigt, wie Medizintechnikunternehmen die durchgängige Dokumentation zur Nebensache werden lassen und trotzdem die Anforderungen von FDA und MDR/IVDR erfüllen und wie ein durchgängiger End-to-End-Prozess vom Requirement über das Engineering zur Produktion gestaltet werden kann.

Kunden- und Fachvorträge zur digitalen Durchgängigkeit geben Ihnen Einblick in die Digitalisierungsstrategien anderer Unternehmen. Bei der abschließenden Diskussionsrunde können Sie sich mit Experten und Kollegen aus anderen Firmen austauschen.

Die Dokumentation von Entwicklungs- und Produktionsprozessen für Produkte in der Medizintechnik ist für die Zulassung von gleicher Bedeutung wie das fertige Produkt selbst. Vor diesem Hintergrund widmen wir uns beim vierten Medizintechniktag folgenden Fragestellungen anhand eines Beispielproduktes:

Wie kann man als Medizintechnikunternehmen diese durchgängige Dokumentation zur Nebensache werden lassen und trotzdem die Anforderungen von FDA und MDR/IVDR erfüllen?

Wie kann ein durchgängiger End-to-End-Prozess vom Requirement über das Engineering zur Produktion anhand unserer Lösungen gestaltet werden?

Ergänzt wird die Veranstaltung durch Kunden- und Fachvorträge, um unter dem Dachthema „Digitale Durchgängigkeit in der Medizintechnik“ Einblick in die Digitalisierungsstrategien anderer Medizintechnikunternehmen zu geben sowie einer abschließenden Diskussionsrunde.

Datum:
Dienstag, 11. Februar 2020 von 9.00 – 17.00 Uhr

Location:
Siemens Digital Industries Software
Digital Enterprise Experience Center (DEEC)
Otto-Hahn-Ring 6
München

Teilnahmegebühr:
90 €
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zur verbindlichen Anmeldung folgenden Sie einfach dem folgenden Link:

www.avasis.biz

 

 


Zurück